Astrozenismus und politische Aktivtät

This is more a fun concept for a thought of a uniting roof religion that tries to unite different religions together with sience and atheism and teachings of old masters. Don't take too serious.

Nicht all zu ernst nehmen!
Antworten
phpbbadmin
Site Admin
Beiträge: 86
Registriert: Di Apr 04, 2017 10:02 am

Astrozenismus und politische Aktivtät

Beitrag von phpbbadmin » Fr Mai 12, 2017 11:47 am

Wir sind eine Glaubensgemeinschaft, keine politische Partei.

Aber da Politik und vor allem die Demokratie davon lebt, das Menschen aktiv werden,
ist es ein Gebot der Stunde sich mit anderen zu vernetzten, gegen Menschen verachtende
Ansichten aufzutreten und sich zu informieren.

Aber nicht im Namen des Astrozenismus, Politik und Religion müssen voneinander
getrennt sein. Auch das heilige Forum soll von politischen Debatten frei sein, dafür gibt es
genug andere Plattformen.

Wenn es in deinem Herzen liegt, dann Engagiere dich als Mensch in der Politik.

Für die Menschenrechte könnt ihr euch auch im Namen des Astrozenismus aussprechen,
da diese eine Grundlage unseres Glaubens sind.

Der Astrozenismus versucht die Menschen unter einem Dach zu vereinen, daher ist die
Ideologie des einzelnen frei. Das gemeinsame Ziel soll der Erhalt von Leben und Lebensraum
sein. Sofern deine Ansichten mit dieser Maxime übereinstimmen, kannst du durchaus im
Namen des Astrozenismus sprechen.
Da es aber sehr schwierig ist dieses gemeinsame Ziel auf einen Nenner zu bringen, ist
es eine gute Idee, vorher im heiligen Forum darüber zu sprechen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast