Umweltverschmutzung ein Teufelskreislauf [SPOILER]

Das ist für die deutschsprachigen Informationen und Kommentare zu Universal Domination.
Hier findet ihr auch Infos wenn eine neue Version rauskommt und was eingebaut wurde.
Antworten
phpbbadmin
Site Admin
Beiträge: 86
Registriert: Di Apr 04, 2017 10:02 am

Umweltverschmutzung ein Teufelskreislauf [SPOILER]

Beitrag von phpbbadmin » Fr Apr 14, 2017 4:20 pm

Hier könnt ihr erfahren, wie die Umweltverschmutzung funktioniert in meinem Spiel,
für alle die schon frustriert sind, das trotz der Müllabfuhr die Umweltverschmutzung nicht aufzuhalten ist.

Wer es selbst herausfinden möchte, sollte nicht weiterlesen.

So nun wie es funktioniert, es ist mit Absicht ein Teufelskreislauf, der aber bei etwas Spielerfahrung auch in
der jetzigen Version besiegt werden kann, wenn auch mühsam.
Aber keine Sorge, in schon wenigen Tagen kommen Features, mit denen man die Umweltverschmutzung wirksamer
bekämpfen kann.

Derzeit startet der Planet Erde mit einer Verschmutzung von 200% was bei einem Maximum von 400 schon sehr viel ist.
Das haben die Terraner davon, das sie ihre Mc-Donalds-Sackerl einfach aus dem Auto werfen.
Die Regionen starten je gewählter Region mit einer Verschmutzung von 50-60%.
Die einzelnen Areale einer Region starten mit dem selben Wert wie die Region.
Sobald die Verschmutzung auf irgend einem Level die 80 überschreitet, beginnt sie sich zu verbreiten.
Areale verseuchen dann die Region und die Region verseucht den Planeten.
Aber das ist nur eine Richtung des Kreislaufs, denn der Planet verseucht die Regionen und die Regionen
die Areale.

Somit hat man nur eine Chance gegen die Verschmutzung wenn man verhindert, das auch nur eine Region
über 80 kommt. Um zu Verhindern das eine außer Rand und Band geratene Region das Ganze Spiel beendet,
werden mit der nächsten Version "Tote Regionen" eingeführt. Diese können nicht mehr bebaut werden, aber
diese Regionen hören auch auf die Umweltverschmutzung weiter zu verbreiten.

Natürlich wollt ihr wissen wie die Verschmutzung beseitigt werden kann, dazu gibt es 3 Gebäude:
- Die Müllabfuhr: Sammelt Verschmutzung ein und generiert Müll, solange genug Müllhalden vorhanden sind.
- Die Müllhalde: Speichert den Müll, den die Abfuhr produziert
- Die Recycling - Anlage: Verwendet den Müll um daraus wieder sinnvolle Grundstoffe zu bekommen.


Ich hoffe dem einen oder anderen hat diese Information geholfen, die Umweltverschmutzung in meinem
Spiel besser zu verstehen.


P.S. Für die Zukunft ist geplant, das der Pollution-Mechanismus auch modbar ist, ihr sozusagen einstellen
könnt ab wann die Verbreitung beginnt und wie stark diese ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast